Finale in Berlin

Zum Schuljahresende reisten die Klassen 10a und 10b vom Standort Dülken nach Berlin. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen wurde ein umfangreiches Programm absolviert (Stadtrundgang, Spreerundfahrt, Besuch der Topographie des Terrors, des Mauermuseums am Checkpoint Charlie, des Olympiastadions, des Reichstagsgebäudes usw.). Darüber hinaus wurden wir von unseren Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer (CDU) und Udo Schiefner (SPD) ins Paul-Löbe-Haus eingeladen. Beide hatten unsere Klassenfahrt tatkräftig unterstützt und nahmen sich nun in Berlin eine Stunde Zeit, unseren Fragen Rede und Antwort zu stehen. Es war eine Lehrstunde der Demokratie. Wir konnten erleben, wie man trotz unterschiedlicher Auffassungen und Meinungen konstruktiv und wertschätzend miteinander arbeiten kann.

Neben dem Kulturprogramm gab es aber natürlich auch Freizeit, die zum Shoppen und Entspannen genutzt werden konnte. Das Highlight war dabei sicherlich der Besuch der legendären Matrix-Disco, wo trotz der müden Beine leidenschaftlich gefeiert wurde.

« 1 von 3 »